Antrag zur Projektförderung

INHALT

  • Beschreibung des Projektes
  • Projektleiter bzw. Forscher: Personalien, Ausbildung, beruflicher Werdegang, gegenwärtige Stellung des Projektleiters
  • Ziel des Projektes
  • Stand der Forschung auf dem entsprechenden Gebiet
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen bzw. Forschern bzgl. dieses Projektes
  • Erfahrung des Gesuchstellers auf dem entsprechenden Gebiet
  • Relevanz der zu erwartenden Resultate
  • Arbeitsplan
  • Anderweitige Unterstützung des Projektes: bereits bezogene Förderungen, parallele Unterstützungs-Anträge
  • Finanzierungszusagen die bereits vorliegen oder noch ausstehen.
  • Beginn und Dauer des Projekts
  • Infrastruktur und Mitarbeiter welche durch die Klinik zur Verfügung gestellt werden
  • Total benötigte Finanzierung pro Jahr und für das gesamte Projekt
  • Total von uns erwartete Finanzierung pro Jahr
  • Stellungnahme des Vorgesetzten des Projektleiters zum Forschungsgesuch
  • Für medizinische Laien verständliche Kurzfassung insbesondere der Zielsetzung

 

Das Gesuch kann in deutscher oder bevorzugt in englischer Sprache eingereicht werden.

Das Gesuch ist zu richten an:

Stiftungs Kinderkrebsforschung Schweiz
Sennhofstrasse 90
8125 Zollikerberg

VORAUSSETZUNGEN

Die Stiftung bezweckt die Förderung der klinischen Erforschung von Kinderkrebskrankheiten mit dem Ziel, Diagnostik, Therapien, Langzeitprognosen und Ueberlebensqualität zu verbessern.

Forschungsprojekte von Forschern in Schweizer Spitälern die dem Zweck der Stiftung Kinderkrebsforschung Schweiz entsprechen, können durch die Stiftung ganz oder teilweise im Rahmen der ihr zur Verfügung stehenden Mittel finanziert werden.

ABLAUF

Das Gesuch wird durch den Fachausschuss unter Beizug unabhängiger Dritter begutachtet. Der Stiftungsrat entscheidet aufgrund dieser Anträge. Er bemüht sich das Gesuch in 2 – 6 Monaten zu bewilligen oder abzulehnen. (Diese Dauer ist durch externe Gutachten bedingt)

~ 0.03s | staging | login