07.03.2019

Spenden-Sammlung
erfolgreich

weiter

Radio-Spendensammeltag ein schöner Erfolg

Mehr als 150'000 CHF wurden am Sammeltag 7. März 2019 gespendet. Sechs Deutschschweizer Privatradios haben sich unter dem Dach von radios4help zusammengetan, um gemeinsam für die Stiftung Kinderkrebsforschung Schweiz und die Forschungsprojekte zu sammeln. Ein ganzer Tag von 06:30 - 21:00 h voller Informationen, Interviews und Geschichten von Betroffenen im Radio und ein zweiwöchiger Vorlauf erreichte ein grosses Publikum.
Und es geht weiter:  Auf der Seite mit dem Spendenformular kann auch weiterhin gespendet werden per SMS, Kreditkarte, Twint oder PayPal.

Wir danken noch einmal sehr herzlich Radio Argovia, Radio 24, Radio Bern1, Radio 1, Radio Zürisee und Planet105 für das Engagement und die super Aktion.

Wir brauchen IHRE UNTERSTÜtzung

Forschung braucht Förderung

Als private Organisation fördern wir ausschliesslich die Forschung im Bereich Krebs bei Kindern und Jugendlichen. Damit verbessern wir nachweislich Heilungschancen.

Die staatlichen Mittel für Gesundheit und Bildung reichen bei weitem nicht aus, um die patientennahe Forschung und die schnelle Entwicklung neuer Therapien und Medikamente zu finanzieren.

Dabei sind wir ethisch gefordert, den jungen Patienten mit Krebs eine Chance auf ein Leben in Gesundheit mit allen Perspektiven zu ermöglichen.

Bitte unterstützen Sie uns durch Spenden, Legate oder andere Formen der Mitarbeit oder Vermittlung.

WIR ENGAGIEREN UNS

Der Stiftungsrat, die Geschäftsstelle und engagierte Survivors beantworten gerne Ihre Fragen und besprechen Ihre Ideen für eine Unterstützung oder ein Legat mit Ihnen.

Franziska Derungs
Geschäftsführung

Als Geschäftsführerin führe ich die Stiftung seit 1997. Patientennahe und Grundlagen-Forschung und die Verbessserung von Heilungschancen für krebskranke Kinder liegen mir sehr am Herzen. mehr

Conrad Fritzsche
Präsident

Im Stiftungsrat arbeiten wir interdisziplinär mit Fachleuten verschiedener Gebiete zusammen und suchen Lösungen für anstehende Projekt-förderungen - eine wichtige Aufgabe. mehr

Q Sadriu Portrait

Qendresa Sadriu
Betroffene

Ich bin als Kleinkind an Krebs erkrankt und verdanke der Forschung und den Ärzten, dass ich geheilt bin und heute ein normales Leben führen kann. Ich engagiere mich in der Survivor-Organisation. mehr

~ 0.07s | staging | login